PadPuls M1C Slave

Der 1-kanalige Impulsadapter PadPuls M1C ermöglicht den Einsatz von Verbrauchszählern mit Impulsgebern als vollwertige M-Bus Slaves. Damit können zum Beispiel die Verbrauchsdaten eines einfachen Wasser- oder Stromzählers über den M-Bus zentral per Datenfernübertragung erfasst werden.

  • Betrieb ohne Netzteil, Spannungsversorgung aus M-Bus oder eingebauter Batterie
  • volle Zählfunktion auch bei Batteriebetrieb (Batteriebackup bei Busausfall)
  • Anschluß potentialfreier Impulsgeber (Reedkontakt, Optokoppler)
  • alternativer Anschluß von Impulsgebern mit S0-Schnittstelle nach DIN 43864 (externes 24V DC Netzteil erforderlich!)
  • maximale Impulsfrequenz 20Hz
  • Entprellung der Impulse
  • einstellbare Impulswertigkeit und -einheit
  • M-Bus Protokoll nach EN1434-3
  • vollständige Parametrierung über den Bus mit Schreibschutz-Funktion
  • Montage auf DIN-Hutschiene

Die Geräte der Baureihe PadPuls M1 ermöglichen den Anschluß von Messgeräten mit Kontaktausgang an das M-Bus System. Der Anwender erhält damit eine einfache und flexible Lösung zur Auslesung bereits installierter Zähler und Meßgeräte für Elektrizität, Gas, Öl, Wasser und Wärme. Die Spannungsversorgung der Pulsadapter wird dem M-Bus entnommen. Durch eine interne Batterie wird die Zählfunktion auch bei längerfristigem Ausfall der M-Bus Spannung für viele Jahre gesichert. Der Anwender parametriert bei der Inbetriebnahme wichtige Zählerdaten des PadPuls M1, um diesen mit dem Zähler abzugleichen. Ein integriertes Schutzkonzept verhindert ein erneutes Konfigurieren der Daten ohne Öffnen des nach der Installation zu plombierenden Gehäuses. Die Geräte-Familie bietet mehrere Varianten zur optimalen Abstimmung auf den jeweiligen Einsatzbereich. 

Technische Daten

SpannungsversorgungSpeisung aus dem M-Bus mit automatischer Umschaltung auf Batterie bei Busausfall
Busbetriebmax. 1,5mA (1 Standardlast), keine Batteriebelastung
Batterielebensdauerbei reinem Batteriebetrieb 7 Jahre
Temperaturbereich0 .. 55 °C
Pulsfrequenzmax. 20 Hz
Potentialfreier Kontaktinterne Versorgung (3V, 3μA) Entprellzeit 1ms
S0 nach DIN43864Hilfsspannung 12..27VDC, 30mA
Entprellzeit 0,25 ms
M-Bus Protokollgemäß EN1434-3
Übertragungsrate300, 2400 und 9600 Baud (mit Auto-Baud detect)
Adressierungprimär und sekundär
Platine IM001B x L x H = 57 x 71 x 24 mm
Gehäuse IM001GCMontage auf Hutschiene
Ts35 Kunststoff hellgrau
B x L x H = 26 x 75 x 111 mm

Downloads

Bestellinformationen

ArtikelnummerBeschreibung
IM001GCPadPuls M1C

inkl. Konfigurationssoftware MBCONF